Zum Hauptinhalt springen

Elvira Schmitz

Bildende Künstlerin und Kunsttherapeutin (M.A.)

Freiberuflich tätig als Künstlerin, Kunsttherapeutin (M.A.) und Referentin in der Erwachsenenbildung für bildende Kunst und Kunsttherapie (Akademie für Palliativmedizin Bonn, Palliativzentrum im Malteserkrankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein Sieg, Uniklink Bonn Palliativmedizin, kfd, Kath. Bildungswerk Bonn, Familienbildungsstätte Bonn, Erzbistum Köln / Erwachsenen - und Familienbildung, Frauenpastorale, Caritas und Diakonie, Hospizforum Bonn/ Rhein-Sieg, Netzwerk Hospiz- und Palliativersorgung, Arbeiter-Samariter Bund,  AWO Köln u.a.)

 

Künstlerin

Fachhochschule Kunst + Design in Köln, Staatliche Abschlußprüfung, Fachrichtung Freie Kunst, Ausstellungspraxis

Kunsttherapeutin

Masterstudium Kunsttherapie, medizinisch - klinisch (komplementärmedizin-anthroposophisch und schulmedizinisch-psychotherapeutische Ausrichtung) an der Alanus Hochschule in Alfter

Kunsttherapeutische Praktika in den Bereichen Geriatrie, Psychosomatik und
Psychiatrie

Arbeitsschwerpunkt im Palliativ- und Hospizbereich und in der Trauerbegleitung

Praxis für Kunsttherapie: Begleitung, Beratung, Supervision

 

Eutoniepädagogin

Eleonore Gottried Massa, Saarland

 

Ausbildung Malspiel und Formulation

Arno Stern, Paris

 

Hospizarbeit

Mitbegründerin des Ökumenischen Hospizdienstes „Ölberg“ in Königswinter
Befähigungskurs zur Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen

 

Berufliche Weiterbildung

2018: Psychodynamische Imaginative Traumatherapie PITT und Kunsttherapie nach Prof.Dr. Luise Reddemann

2018: Hypno-Systemische Kommunikation und Gesprächsführung für Coaches/BeraterInnen nach Milton Erickson, Milton Erickson Institut Bonn

 

DFKGT

Ordentliches Mitglied im Fachverband für Kunst- und Gestaltungstherapie e.V.